Hilfsnavigation

Fehmarnsundbrücke

Suchergebnis (41 Treffer)

11.02.2015

In Vorbereitung auf den Bürgerentscheid über das 16 Hektar große Sondergebiet zwischen Puttgarden und Marienleuchte am 8. März haben Vorhabenträger Baltic FS und die Stadt Fehmarn 97 Fragen von Bürgern zur Fläche beantwortet.

Fragenkatalog »
(PDF: 5,5 MB)


weiterlesen »
23.01.2015

In folgender PDF Datei finden Sie eine Zusammenfassung des Bauvorhabens am Hafen Burgstaaken.

Bauvorhaben Hafen Burgstaaken »
(PDF: 943 KB)


weiterlesen »
19.01.2015
Amtliche Bekanntmachung Abgabenfestsetzung 2015
I. Festsetzung der Grundsteuer in der Stadt Fehmarn für das Kalenderjahr 2015 vorbehaltlich Änderungen im Laufe des Jahres
Die Hebesätze für die Grundsteuer A (350 v.H.) und die Grundsteuer B (350 v.H.) bestehen
wie im Kalenderjahr 2014 in unveränderter Höhe fort (Beschluss der Stadtvertretung über den
Haushalt 2015 vom 18. Dezember 2014).
Die generelle ...
weiterlesen »
09.01.2015
Statusmeldung zur Verkehrssituation auf der Fehmarnsundbrücke  
Unter dem folgenden Link können Sie online sehen, welche Verkehrssituation auf der Fehmarnsundbrücke herrscht: www.strassen-sh.de
Weiterhin gibt es die Möglichkeit die Rufnummer 04321 / 48 96 509 anzurufen, unter der eine Ansage über die Verkehrslage informiert.

weiterlesen »
22.12.2014

Plastik gilt als praktisch - erzeugt aber auch riesige Probleme. Plastik  macht einen Großteil des Mülls aus, der die Weltmeere verschmutzt. Pro Jahr gelangen rund zehn Millionen Tonnen Müll in die Ozeane. Wegen seiner Langlebigkeit - Experten gehen von bis zu 450 Jahren aus - ist Plastik eine Gefahr für die Umwelt. Wegen riesiger Müllteppiche im Meer sterben jährlich Hunderttausende Vögel und Meeressäuger. Sie verheddern sich oder fressen Plastik. Winzige Teile könnten über die Nahrungskette in den menschlichen Körper gelangen.

Die Initiative „im meer weniger plastik“  ist angetreten, um ein Zeichen zu setzen gegen den Eintrag von Müll in die Landschaft und die Meere. Zu den Initiatoren gehören die Strandpaten Fehmarn, der Verein Wassersport Fehmarn e.V., die Surfrider-Foundation, Bündnis 90/Die Grünen, des NABU Wasservogelreservat Wallnau und der Umweltrat Fehmarn. Unterstützt und begleitet wird die Aktion durch den Tourismus-Service Fehmarn, der die Corporate Identity der Insel Fehmarn zur Verfügung stellt, um u.a. die Breitenwirkung und die Akzeptanz der Aktion zu erhöhen. Letzteres soll auch die Einigkeit der Insel in ihrem Einsatz für die Umwelt demonstrieren.  

Die o.a. Akteure möchten daher die Geschäftswelt der Insel motivieren, sich dem freiwilligen Verzicht auf Einwegplastiktüten anzuschließen, um so ihren Beitrag zum Schutz der Landschaft und der Meere zu leisten. Die Aktion stößt schon heute auf eine breite Akzeptanz bei der Bevölkerung und der Geschäftswelt, so dass es hauptsächlich darum geht, die Aktivitäten zu bündeln und öffentlichkeitswirksam zu verbreiten. In diesem Sinne will Fehmarn Vorreiter sein und sich als plastikarme Region präsentieren.

Im März 2015 ist eine Auftaktveranstaltung geplant, zu der sich bereits der schleswig-holsteinische Umweltminister,  Dr. Robert Habeck,  angekündigt hat. Rund um den landesweiten Aktionstag „Unser sauberes Schleswig-Holstein“, am 28. März 2015, sollen auch auf Fehmarn zusätzliche Aktionen durchgeführt werden, um für den freiwilligen Verzicht auf Plastikverpackungen und Einwegplastiktüten zu werben. Seien auch Sie dabei, sei es als Verbraucher oder als Gewerbetreibender. Es kommt auf jede Plastiktüte weniger an.

Gewerbetreibende haben die Möglichkeit eine Verpflichtungserklärung zum freiwilligen Verzicht auf Einwegplastiktüten zu unterschreiben und damit ihren Beitrag zum Umweltschutz auf der Insel zu leisten. Die oben genannten Initiatoren freuen sich auch über Ideen für den inselweiten Aktionstag im März. Jeder Beitrag zählt. Die Verpflichtungserklärung kann hier heruntergeladen werden.

Nähere Auskünfte erteilt Frau Beate Burow vom Umweltrat der Stadt Fehmarn

Tel.: 04371/506-654

E-Mail:  umweltrat@stadtfehmarn.de


weiterlesen »
13.05.2014
moderne Straßenbeleuchtung Teil 2
Moderne Straßenbeleuchtung Moderne Straßenbeleuchtung - Langlebig, effizient, formschön und umweltschonend -
Die Beschäftigten des Insel-Bauhofes der Stadt Fehmarn, Dirk Smilgies und Kevin Kühl, präsentieren die neuen Mastleuchten Streetlight 10 micro LED der Firma Siteco.
Auch im vergangenen Jahr war die Stadt Fehmarn in Sachen Klimaschutz wieder ganz vorn dabei. Die Straßenbeleuchtungsanlagen in diversen Hauptverkehrs-straßen sowie im Bereich des Gewerbegebietes ...
weiterlesen »
26.02.2014
Die Stadt Fehmarn hat eine neue Parkgebührenverordnung erlassen. Diese Verordnung tritt mit Wirkung vom 01.03.2014 in Kraft.
Die neue Parkgebührenverordnung könnn sie hier herunterladen: 
Dokument-Einbindung: Neue Parkgebührenverordnung

weiterlesen »
04.02.2014
Gesteins-Ausstellung des Umweltrates
Gesteins-Ausstellung
Der Umweltrat Fehmarn zeigt im Rathaus, Am Markt 1 in den Souterrain-Räumen (Eingang vom Parkplatz auf der Rückseite des Rathauses) eine kleine aber feine Gesteins-Ausstellung. Themen der Ausstellung sind:
• die Geologie Norddeutschlands
• die Entwicklung der Insel Fehmarn vom Erdaltertum bis zur Neuzeit
• die Entstehung des Bernstein
• Fehmarn während der Eiszeit
• Die ...
weiterlesen »
17.01.2014
Amtliche Bekanntmachung
I. Festsetzung der Grundsteuer in der Stadt Fehmarn für das Kalenderjahr 2014
vorbehaltlich Änderungen im Laufe des Jahres
Die Hebesätze für die Grundsteuer A (350 v.H.) und die Grundsteuer B (350 v.H.) bestehen
wie im Kalenderjahr 2013 in unveränderter Höhe fort (Beschluss der Stadtvertretung über den
Haushalt 2014 vom 19. Dezember 2013).
Die generelle Erteilung von ...
weiterlesen »
15.01.2014
Bürgersprechstunde:
Unsere Bürgervorsteherin Frau Brigitte Brill hält jeden zweiten Dienstag des Monats von 16:30 Uhr - 18:00 Uhr eine Bürgersprechstunde ab. In dieser Sprechstunde ist es allen Bürgerinnen und Bürgern möglich der Bürgervorsteherin Ihr Anliegen persönlich zu präsentieren. Die nächsten beiden Termine sind der 11.02.14 und der 11.03.14.
Die Bürgersprechstunde findet statt:
Rathaus
Am Markt 1
23769 Fehmarn
Zimmer 17 (1. Etage)
...
weiterlesen »
10.01.2014
Konzept zur Entwicklung von Beherbergungsbetrieben
Die Verwaltung hat ein Konzept zur Entwicklung von Beherbergungsbetrieben auf der Insel Fehmarn erstellt. Auslöser sind Anfragen von örtlichen Beherbergungsbetrieben, die ihre Kapazitäten erweitern und zusätzliche Übernachtungsmöglichkeiten schaffen möchten.
In diesem Zusammenhang fordert die Landesplanung von der Stadt ein Konzept ein, aus dem hervorgeht, wie zukünftig mit ...
weiterlesen »
27.05.2013
Bekanntmachung der Ergebnisse der Gemeinde- und Kreiswahl vom 26.05.2013
Die Ergebnisse der einzelnen Wahlkreise 1-12 der Kommunalwahl 2013 der Stadt Fehmarn finden sie hier: Dokument-Einbindung: Ergebnisse der einzelnen Wahlkreise 1-12
Das Gesamtergebnis der Kommunalwahl 2013 fnden sie hier: Dokument-Einbindung: Gesamtergebnis
Das Ergebis der Sitzzuteilung nach dem Verfahren "Sainte-Lague", sowie weitere Statistiken der Kommunalwahl 2013 ...
weiterlesen »
14.01.2013
Amtliche Bekanntmachung
I. Festsetzung der Grundsteuer in der Stadt Fehmarn für das Kalenderjahr 2013 vorbehaltlich Änderungen im Laufe des Jahres
Die Hebesätze für die Grundsteuer A (350 v.H.) und die Grundsteuer B (350 v.H.) bestehen wie im Kalenderjahr 2012 in unveränderter Höhe fort (Beschluss der Stadtvertretung über den
Haushalt 2013 vom 13. Dezember 2012).
Die generelle Erteilung ...
weiterlesen »
Seite: 1 | 2 | 3 | >
Seite zurücknach obenSeite drucken