Hilfsnavigation

Konzert am Strand

Aktion Deckelgegen Polio

Die Stadt Fehmarn beteiligt sich an der Aktion „Deckel gegen Polio“.
Das Projekt hilft bei der weltweiten Ausrottung der grausamen Kinderlähmung, in dem durch den Verkauf der Deckel die Impfungen von Kindern in der Dritten Welt finanziert wird. 500 Deckel ergeben den Gegenwert für eine Polio-Impfung. Gesammelt werden hochwertige Plastikdeckel und Schraubverschlüsse aus Polyethylen von Wasserflaschen, Erfrischungsgetränken, Tetra-Packs, Kosmetikartikeln, Spülmittelflaschen oder auch die Verpackungen von Ü-Eiern.
Im Rathaus und im Verwaltungsgebäude in der Bahnhofstr. 5 sind im Erdgeschoss Sammelbehälter aufgestellt. Auch im Bauhof gibt es einen Sammelbehälter.
Der Rotary Club Oldenburg holt die gesammelten Deckel regelmäßig ab. Die Deckel werden zunächst zwischengelagert, bevor sie der Zweckverband Ostholstein in große Container übernimmt und sie zur Recyclingstation bringt. Der Erlös des „Wertstoffes Deckel“ wird für das Projekt gegen die Kinderlähmung verwendet.
Weitere Informationen können im Internet unter www.deckel-drauf-ev.de oder unter www.rotary.de/gesundheit/plastik-deckel-sammeln-gegen-polio-a-6461/html abgerufen werden.
Bitt unterstützen Sie die Aktion und sammeln Sie mit, statt wegzuwerfen.

Seite zurücknach obenSeite drucken